Automatic Attenuator und maximale Eingangsspannung

Aaronia Spectrum Analyzer (SPECTRAN NF, SPECTRAN HF, SPECTRAN XFR, SPECTRAN X, SEPCTRAN 19", Spectran V5)

Automatic Attenuator und maximale Eingangsspannung

Postby AndiOnline » Friday 6. January 2017, 21:47

Hallo,
zwei Fragen zum SMA-Eingang:

1.) An meinen NF-Spectran habe ich ein Mikrofon über einen Mikrofonverstärker angeschlossen.
Die Spannung befindet sich laut Anzeige bei 544 Mikrovolt und es erscheint die Anzeige "High" auf dem Display, sodass ich davon ausgehe, dass das Signal wohl zu hoch ist und ich den Attenuator einschalten muss.
Reicht es, den Attenuator auf Automatic einzustellen - oder muss ich mich wie im Handbuch beschrieben langsam von einem hohen Attenuator nach unten tasten?

2.) Einer Ihrer Mitarbeiter schrieb mir einmal in einer E-Mail, der Spectran würde bis 50 Volt Eingangsspanung verkraften. In Ihrem Handbuch steht aber etwas von maximal 1 Volt. Was ist nun richtig?

Für Ihre Antworten bedanke ich mich bei Ihnen im voraus.
Last edited by AndiOnline on Wednesday 11. January 2017, 14:51, edited 1 time in total.
AndiOnline
 
Posts: 72
Joined: Sunday 22. April 2012, 11:04

Re: Automatic Attenuator und maximale Eingangsspannung

Postby Moderator » Monday 9. January 2017, 14:23

Es sind max. 0,2V zur MESSUNG und 50V MAX PEGEL siehe Handbuch und Forum u.a.
viewtopic.php?f=31&t=247&p=396&hilit=50v#p396
viewtopic.php?f=31&t=1096&start=0&hilit=0%2C2v
Moderator
 
Posts: 1036
Joined: Tuesday 20. April 2010, 13:24
Location: Aaronia AG


Return to Spectrum Analyzer

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest